Archive for ◊ Mai, 2011 ◊

29 Mai 2011 Wandern, wandern, wandern!

dsc00605An diesem Wochenende sind wir wieder etwas gewandert. Am Samstag ging es nach Machtlos. Das ist in der Nähe von Bebra. Hier gibt es einen Erlebnispfad. Kleo konnte ihrem „Hobby“ Tannenzapfen jagen nachgehen und war total zufrieden. Und den sind wir entlang gegangen und haben uns, nachdem wir wieder am Ausgangspunkt waren, dort an den See gesetzt und noch etwas ausgeruht.

dsc00610Heute sind wir nach langer Zeit wieder am Hundeplatz gewesen. Nicole hat uns und andere Hundebesitzer zur Hundewanderung eingeladen. Es war mal wieder schön alle wiederzusehen. Kleo war am Anfang nur etwas skeptisch, aber das hat sich schnell wieder gelegt. Bei der Wanderung hat sie sich vorbildlich verhalten und ist immer in unserer Nähe geblieben. Danach ging es noch in den Biergarten. Ein wirklich schöner Nachmittag.

28 Mai 2011 Sooo süß!

Nun sind Fallins Welpen schon drei Wochen alt. Alle vier haben ihre Augen auf und erkunden ihre Wurfbox. Sie versuchen auch schon zu knurren und zu bellen. Wirklich niedlich. Ihre erste Wurmkur haben sie nun auch bekommen. Yasmin ist natürlich sehr stolz auf Fallin und ihre vier Mäuse. Kann ich verstehen. Echt zuckersüß die Kleinen. 🙂

 

22 Mai 2011 Wanfrieder Schlagd

dsc00601-2Heute haben wir einen kleinen Spaziergang bei Wanfried gemacht. Erst am Fahrradweg lang, dann zum Wanfrieder Wehr (wirklich ein schöner Platz) und dann sind wir natürlich noch zur Schlagd in Wanfried. Hier war einiges los bei dem schönen Wetter. Hier kann man auch was Essen und die Aussicht geniessen. Davon war Kleo aber überhaupt nicht beeindrucken. Sie fand die Rehe in einem Gehege in der Nähe viel interressanter. 🙂 Hier noch ein paar Informationen zur Schlagd :

dsc00598-2Die Schlagd als Endhafen der Werra-Weser-Schifffahrt war im Mittelalter der wichtigste Punkt in der Stadt, denn hier wurden die Waren umgeschlagen, die vom Meer ins Werratal nach Wanfried kamen. Noch heute zeugen fachwerkbunte Lagerhäuser, reichverzierte Kaufmanns- und Bürgerhäuser vom ehemaligen Reichtum. Quelle: www.werratal-tourismus.de

16 Mai 2011 Runde bei Eigenrieden

dsc00576-2Am Samstag haben wir wieder eine längere Wanderung durch Wald und Flur unternommen. Diesmal eine schöne Runde bei Eigenrieden. Erst war das Wetter noch super und wir kamen an einer großen Wiese voller Pusteblumen vorbei. Da mussten wir natürlich eine Foto mit Kleo machen. So viele Pusteblumen auf einer Wiese sieht man nicht oft. Gut, dass kein Windstoß kam. 🙂

dsc00696Später kamen wir noch am Schäferbrunnen vorbei. Der Platz ist wirklich schön gemacht. Kleo war natürlich auch hier unser Fotomodel. Hier fing es aber leider auch an zu regnen und wir mussten noch eine ganze Ecke bis zum Auto laufen. Und als ob das nicht schlimm genug war, hatten wir unsere Regenjacken im Auto liegen lassen. 🙄  Also ging es im strömenden Regen zurück. Insgesamt sind wir fünf Stunden unterwegs gewesen und Kleo hatte danach noch nicht genug… unglaublich, unsere Maus.  😉

15 Mai 2011 Show in Holzthaleben

100_1569Heute waren wir auf unserer 3. Ausstellung in Holzthaleben. Wir sind um neun Uhr angekommen und haben unsere Unterlagen abgeholt. Der Sportplatz, wo die Ausstellung statt fand, hatte einen großen überdachten Platz, so dass es auch bei Regen keine Probleme gab und alles reibungslos lief. Kleo fand besonders die Deutschen Doggen sehr interessant. Mit denen wollte sie immer spielen… hmm lieber nicht, Kleo ist viel zu klein für die. 🙂

 

Um ca. 12 Uhr sind wir dann endlich dran gewesen. dsc00590Man war ich aufgeregt. Aber die Richterin war sehr nett. Und dann bekamen wir auch noch die Bestnote V1. Also besser gehts nicht. Mit dieser Bewertung durften wir dann auch noch an der Best in Show-Ausscheidung teilnehmen. Leider haben wir nicht gewonnen, aber das macht überhaupt nichts. Jede Ausstellung ist anders und man kann nicht immer gewinnen. Wäre auch langweilig 😉 Der Spaß zählt ja bei uns. Nicht mehr und nicht weniger.

09 Mai 2011 Hurra, Hurra, die „von der Roten Riede“ Babys sind da!

Gestern erreichte uns eine sehr schöne Nachricht. Der A-Wurf von Fallin (Kleos Schwester) ist da.

Sonntag ganz früh morgens wollten die Kleinen auf die Welt. Es sind drei hübsche Hündinnen (Aenny, Amy, Alice) und ein süßer Rüde (Andy). Die Geburt lief ohne Komplikationen und Fallin ist eine tolle Mami. Ich denke, ein schöneres Geschenk konnte Fallin Yasmin am Muttertag nicht machen. 🙂 Ich freu mich schon auf den Moment, wenn die Kleinen ihre Augen auf machen und die Welt entdecken. Papa des süßen Wurfs ist Meynell-Sundance Spy.

Bei Interesse an einen dieser süßen Mäuse kann man sich unter folgender Seite über das Aufwachsen der Kleinen informieren und auch die Züchterin persönlich kontaktieren:

www.prt-vonderrotenriede.de

Aber Vorsicht…ein PRT ist ein frecher, lebenshungriger und intelligenter Terrier. Er ist nicht für Stubenhocker geeignet. Dieser Terrier will Action, und das bei jedem Wetter. Ich hab euch gewarnt. 😉

08 Mai 2011 Wandern auf dem Pfad der Vergangenheit
Ein Stück Grenze

Ein Stück Grenze

Heute sind wir bei diesem schönen Wetter mal etwas entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze gewandert.

Kolonnenweg

Kolonnenweg

 

Auf dem Plattenweg (Kolonnenweg) an der Agentenschleuse vorbei zum Beobachtungsturm bis zum Führungsturm in der Nähe Katharinenberg und auch noch ein Stück in den Treffurter Stadtwald rein. Insgesamt waren wir 15 km und 6 Stunden unterwegs.

 

Beobachtungsturm

Beobachtungsturm

 

Nach der Wanderung hatten wir echt genug. Unsere Füße wollten auch nicht mehr so. Aber Kleo war noch genauso fit wie am Anfang der Wanderung und schnüffelte fröhlich umher. Wird sie denn nie müde? 🙂

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen